Projekt     Instant acts 2015

Der Donnerstag (01.10.15) war für die Schüler der Klassen 7 bis 10 ein ganz besonderer Unterrichtstag.
Der Projekttag gegen Gewalt und Rassismus wurde für alle ein unvergessliches Erlebnis!

Künstler aus vielen Ländern der Welt (Frankreich, Polen, Kroatien, Nigeria, Spanien, Japan, Moldawien, Iran, Burkina Faso, Tschechien) zeigten ihr Können
und gaben es in 12 Workshops (Freestyle Basketball, Hula Hoop, Afrikanischer Tanz, Zirkusgymnastik, Puppentheater, Clown, Jonglieren,
Trommeln, Elekto Musik, Beatbox, Zaubern, Rap) an die Schüler der Löwentorschule weiter.

Natürlich hatten die Schüler auch die Möglichkeit, das Gelernte in der Turnhalle zu präsentieren.

Höhepunkt des Tages war das Programm der Künstler.
Mit Artistik, Tanz, Gesang, Musik und Schauspiel begeisterten sie Schüler, Lehrer und Gäste und regten zum Nachdenken an!


Hier noch einmal der Ablauf des Projekttages und viele Bilder:

Vorstellung der Workshops

Instant acts nstant acts

nstant acts nstant acts

nstant acts

Arbeit in den Workshops

nstant acts nstant acts

nstant acts nstant acts

nstant acts nstant acts

Präsentation in der Turnhalle

nstant acts nstant acts

nstant acts nstant acts

nstant acts nstant acts

nstant acts nstant acts

nstant acts nstant acts

nstant acts nstant acts

nstant acts

 

Programm der Künstler

nstant acts nstant acts

nstant acts nstant acts

nstant acts nstant acts

nstant acts nstant acts

nstant acts nstant acts

 

(Bilder K.Karnstedt und P.Jahns)

      home     kontakte